Premium-Sound auf die Ohren!

Sennheiser Travel MM550-X 248,98 €*

Sennheiser Travel MM550-X

Redaktion:

  • Komfort
  • Klang
  • Preis

Das Travel MM550-X ist laut Hersteller das „5-Sterne-Flagschiff“ für diejenigen, die viel Wert auf kabellosen Musikgenuss unterwegs legen. Die Bezeichnung „Travel“ sollte bereits erkennbar machen, dass es sich hier nicht um audiophile Kopfhörer für das gemütliche High-End-Soundvergnügen handelt, sondern ein Gerät für Reisen. Da sich Sennheiser allerdings nicht mit unzureichendem Klang zufrieden gibt, handelt es sich hier laut dem Unternehmen um ein „High-End-Bluetooth-Headset“.

Ersteindruck & Ausstattung

Ersteindruck & Ausstattung

Ersteindruck & Ausstattung

Der geschlossene, ohrumschließende Kopfhörer lässt praktisch keine Ausstattungswünsche offen. Ein typisches Problem dieser Produktreihe ist das Kabel, das beim Musikhören unterwegs stört. Der Sennheiser Travel MM550-X löst dieses Problem elegant, indem es auf ein Kabel verzichtet und Musik stattdessen per Bluetooth empfängt. Diese Funktechnik ist aus dem Grund vorteilhaft, da sie in vielen Geräten, darunter Computern, Smartphones und einigen Soundanlagen, bereits eingebaut ist. Freunde des gehobenen Musikgenusses sind dagegen keine großen Bluetooth-Fans, da diese Technologie den Sound komprimiert. Aus diesem Grund nutzt Sennheiser den Komprimierungsstandard aptX. Bei dieser Technologie handelt es sich um eine verlustfreie Audiokompressionsmethode, die die Klangqualität verbessern soll. Weiterhin soll der Klang durch die eingebaute SRS-Funktion verbessert werden, die Raumklang simuliert und den Bass verstärkt.

Neben den zuvor genannten Technologien, die den Sound verbessern sollen, nutzt der Sennheiser Travel MM550-X die sogenannte Noise-Gard-Funktion, mit dessen Hilfe er einen Gegenschall produziert, der Umgebungsgeräusche neutralisiert. Damit kämpft Sennheiser direkt gegen andere Noise-Canceling-Kopfhörer, wie zum Beispiel dem Logitech UE 9000 oder Bose QuietComfort 15 um die Gunst der Verbraucher.

Da die Noise-Canceling-Technologie Umgebungsgeräusche neutralisiert, wäre es praktisch unmöglich, mit anderen Menschen zu reden. Sennheiser hat dieses Problem gelöst, indem es die Funktion „TalkThrough“ eingebaut hat: Diese Funktion nimmt die Stimme des Gesprächspartners auf und gibt sie im Kopfhörer wieder, während die Musikwiedergabe stumm geschaltet wird.

Lieferumfang & Zubehör

Lieferumfang & Zubehör

Lieferumfang & Zubehör

Auf den Lieferumfang gehen wir in unseren Tests eigentlich nicht ein, in diesem Fall ist es aber nötig, da Sennheiser einiges mit eingepackt hat. Da es sich um ein kabelloses Headset handelt, wird natürlich ein Akku zur Stromversorgung benötigt. Dieses wird über das mitgelieferte USB-Steckernetzteil mit Micro-USB-Kabel aufgeladen, welches man bereits von seinem Smartphone kennen sollte. Praktischerweise ist die USB-Buchse inklusive Ladeautomatik direkt im Akku integriert. Der Akku lässt sich somit auch außerhalb des Bluetooth-Kopfhörers aufladen. Für den Urlaub in fremde Länder kann man den Netzteil-Stromanschluss wechseln. Sennheiser liefert glücklicherweise passende Adapter für die EU, USA, Australien sowie Großbritannien mit.

Wer auf den Bluetooth-Betrieb verzichten kann oder muss, für den hat Sennheiser ein Audiokabel mit 3,5 mm Klinkenstecker eingepackt. Dieser passt an alle gängigen Soundanlagen und mobilen Geräte wie iPods und Smartphones. Für Vielflieger hat Sennheiser einen passenden Flugzeug-Adapter natürlich nicht vergessen. Das ganze Zubehör findet übrigens in einer passenden Tasche Platz: Das Headset wird dabei in einer gepolsterten Haupttasche untergebracht, während das Zubehör in ein kleines Fach vorne aufbewahrt wird.

Design & Verarbeitung

Kommen wir zum Äußeren des Travel MM550-X: Sennheiser hat sich klar für ein schlichtes Design entschieden, welches hauptsächlich die Farbe Schwarz nutzt. Auf der linken Ohrmuschel fällt das silberfarbene Sennheiser-Logo auf, welches das einzige farbliche Highlight dieses Kopfhörers ist. Immerhin leuchten die Tasten in verschiedenen Farben auf, wenn man sie betätigt. Zur Bedienung ist die Beleuchtung definitiv nicht nötig, da sich die Tasten problemlos ertasten lassen.

Klang & Verbindungsqualität

Bluetooth-Kopfhörer haben im Bereich Klang einen eher schlechten Ruf. Wie zuvor erwähnt, versucht Sennheiser diesen Nachteil mit aptX zu verbessern. An einem Windows-PC wird der Kopfhörer als „hochwertiges Bluetooth-Audio-Gerät“ erkannt. Ein Unterschied in der Klangwiedergabe per Bluetooth und Audiokabel ist nicht zu hören. Aktiviert man SRS, werden die Bässe schön satt, ohne übersteuert zu klingen beziehungsweise die Mitten, Tiefen und Höhen zu unterdrücken.

Etwas enttäuschend ist die Klangwiedergabe am Smartphone, denn kein einziges Modell unterstützt bisher den Standard aptX. Der Kopfhörer verwendet dementsprechend das Protokoll A2DP mit dem SBC-Codec. Die Kompression der Audiowiedergabe ist deutlich zu hören und als leichtes Rauschen in Musikstücken, ohne Ton wahrzunehmen.

Auch wenn uns der Kopfhörer bis hierhin überzeugen konnte, folgte die große Enttäuschung, sobald wir den NoiseGard aktivierten und uns in eine laute Fußgängerzone wagten. Wir haben in der Vergangenheit bereits einige Noise-Canceling-Kopfhörer getestet, die uns überzeugen konnten, leider sieht es beim Sennheiser Travel MM550-X anders aus. Natürlich kann man nicht erwarten, dass Außengeräusche zu 100 Prozent abgeschirmt werden. Unser Problem hängt viel mehr mit der Klangwiedergabe zusammen: Der NoiseGard verschlechtert den Ton, die Bässe sind praktisch nicht mehr vorhanden und die Höhen werden überbetont.

In puncto Verbindungsreichweite gibt Sennheiser etwa zehn Meter an – in der Praxis hängt die Reichweite mit dem genutzten Gerät ab. Bei einem unserer Smartphones war die Reichweite deutlich kürzer, da es ansonsten Verbindungsabbrüche gab. Verbindungen durch eine Wand sind zwar möglich, aber auch hier kommt zu Aussetzern. Eine große Reichweite ist in den meisten Fällen aber auch nicht nötig, da sich das Smartphone in der Hosentasche befindet. Lediglich beim Heimgebrauch möchte man eine möglichst große Reichweite. Hier kann es aufgrund von WLANS und Mikrowellen durchaus zu Problemen im Funkverkehr des 2.4 GHz-Bandes kommen.

Fazit

Das Sennheiser Travel MM550-X ist ein gut verarbeiteter Noise-Canceling-Kopfhörer, der allerdings in puncto Klangqualität enttäuscht.

  • hochwertige Klangwiedergabe dank aptX
  • maximale Freiheit dank Wiedergabe per Bluetooth
  • NoiseGard 2.0 – aktive Lärmkompensation by Sennheiser
  • TalkThrough für Kommunikation mit anderen Menschen
  • kräftiger Bass dank SRS WOW HD-Technologie
  • Wandlertyp: dynamisch, geschlossen
  • Design: ohrumschließend
  • Frequenzbereich: 15 – 22.000 Hz
  • Nennimpedanz aktiv/passiv: 590 / 100 Ohm
  • Audioanschluss: 3.5 mm Klinke
  • Audiokabellänge: 1.4 m
  • Ladekabellänge: 0.8 m
  • Gewicht: 179 g
  • Reichweite: bis 10 m
  • Bluetooth: 2.1 + EDR
  • USB-Ladegerät für EU, USA, UK, AU
  • USB-Ladekabel
  • Inflight-Adapter (6,35-mm-Adapter, 3,5-mm-Doppelmono-Stecker)
  • 3,5-mm-Audiokabel
  • Transporttasche
  • Quick Guide
  • Bedienungsanleitung

Du hast was zum Headset zu sagen?

Lass es uns wissen:

You must be logged in to post a comment.