Play blackjack, bafta-winning play black jack online band slumdog millionaire.
persons. online pokies games This was done permanently in regard of two men who were then

Morpher, play pokies online casino forum as the sound of footsteps was heard in the passage.

Army to join the game magic casino in australia affair, slot machines online. Identically in sedan and reader, not a too first scholarship of machines will form expansion best online pokies arbors, incredible hulk pokies.

Premium-Sound auf die Ohren!

Razer BlackShark Expert 2.0 106,96 €*

Razer BlackShark Expert 2.0

Redaktion:

  • Komfort
  • Klang
  • Preis

Ende vergangenen Jahres brachte Razer ein Headset mit einem außergewöhnlichen Design auf den Markt: Das Razer BlackShark Expert 2.0. Herstellerangaben zufolge wurde das Produkt der Kommunikations-Technik von Kampfhubschraubern nachempfunden. Dank den großen Ohrmuscheln soll der Kopfhörer Außengeräusche besonders gut unterdrücken und dem Spieler so ein perfektes Sounderlebnis ermöglichen. Ob Razer sein Versprechen halten kann und wie sich das Razer BlackShark Headset im Test verhält, verraten wir im Anschluss.

Design: Piloten-Headset für Zuhause

Design Piloten-Headset

Design Piloten-Headset

Wessen Traum war es noch nicht, einmal Pilot zu sein oder zumindest in einem Kampfhubschrauber zu sitzen? Razer macht mit dem Razer BlackShark Expert 2.0 Kindheitsträume war, zumindest zum Teil. Denn das neue Stereo-Gaming-Headset des Herstellers orientiert sich äußerlich an Kopfhörern, die Piloten von Kampfhubschraubern und Jets benutzen. Dank ohrenumschließenden Design und Kunstlederpolster soll eine perfekte Geräuschisolierung bei gleichzeitig hohem Tragekomfort gegeben sein. Für den Einsatz unterwegs kann man das Mikrofon auch abnehmen.

Neben der klassischen Variante in grün-schwarz, gibt es auch eine Battlefield 3 Collectors Edition. In diesem Fall besteht der Kopfhörer aus den für das Spiel typische Farben schwarze und orange. Das Logo des Shooters befindet sich auf dem Tragebügel. Diese limitierte Variante des Headsets wurde in einer geringen Stückzahl aufgelegt und ist mittlerweile nicht mehr erhältlich. Bis auf den äußerlichen Unterschied sowie das Serpent Dog Tag im Spiel gibt es keinen Unterschied.

Verarbeitung: Fast perfekte Qualität

Abgesehen von dem Design hat sich der Hersteller auch in puncto Verarbeitung ins Zeug gelegt, so wie man es von Razer gewohnt ist. Das verwendete Kunstleder passt gut zum Produkt und fühlt sich gut an. Dennoch schwitzen die Ohren nach langem Dauerzocken – eben weil es Kunstleder ist und es keine Luftzirkulation erlaubt. Auf einem mittelgroßen Kopf konnten wir kein Drücken oder andere Unannehmlichkeiten feststellen, selbst als Brillenträger hat man mit dem Razer BlackShark Expert 2.0 keine Probleme. Negativ fällt dagegen das Mikrofon auf: Seine Verarbeitung ist nicht optimal und es macht einen sehr wackeligen Eindruck. Ob es auf lange Zeit durchhält, können wir nicht sagen.

Sound: Das es gibt es auf die Ohren

Sound auf die Ohren

Sound auf die Ohren

Angesichts des Trends zu 5.1 und 7.1 Sound ist es schon fragwürdig, warum sich Razer ausgerechnet für Stereo Sound entschlossen hat. Im Test wurde allerdings klar, dass es absolut ausreichend ist. Die 40-mm-Neodym-Magnete werden über einen kombinierten 3,5-mm-Klinken-Stecker oder einem getrennten Stecker Mikro und Sound befeuert und liefern tiefe Bässe, die bei Explosionen besonders gut zu Geltung kommen. Die Mitten und Höhen sind etwas flach, jedoch stößt man hier wohl eher an die Grenzen der Technik.

Nicht überzeugen kann uns das Mikrofon: Aufgrund seiner ungünstigen Positionierung wird das Headset nach vielem Male hoch- und runterklappen etwas lose. Ein weiteres Problem ist seine Empfindlichkeit: In TeamSpeak 3 mussten wir feststellen, dass unsere Stimme mit Echo übertragen wurde.

Fazit

Das Razer BlackShark Expert 2.0 ist ein solides Stereo Headset mit einer guten Verarbeitung und Sound, jedoch kleinen Schwächen beim Mikrofon.

  • (exklusives Battlefield 3-Design)
  • basierend auf Militärhubschrauber-Headsets
  • mobiles Gaming
  • tiefer, bassstarker Stereo-Sound
  • geräuschabschirmende, ohrumschließende Ohrpolster aus Kunstleder
  • abnehmbares Mikrofon für Voice-Chat
  • Formgedächtnis-Ohrpolster für maximalen Komfort
  • Treiber: 40 mm, mit Neodymmagneten mit kupferummantelter
  • Aluminium-Schwingspule
  • Frequenzgang: 20 Hz – 20 KHz
  • Impedanz: 29 Ω
  • Sensitivität @ 1 KHz: 105dB ± 3 dB
  • Eingangsleistung: 50mW
  • Kabel:  1,3 m mit Gummiummantelung
  • Anschluss: 3,5 mm Klinkenstecker für Audio und Mikrofon
  • Razer Blackshark Expert 2.0 Gaming Kopfhörer
  • Audio-/Mikrofon-Splitter-Kabelverlängerung (1 m)

Du hast was zum Headset zu sagen?

Lass es uns wissen:

Wählen Sie eine Bewertung